Geschichte

The value of an idea lies in the using of it.

Thomas Edison

2016

Die Idee für Thriving Green

Eine Reportage über die trockene, unwirtschaftliche Turkana Region brachte unseren Gründer Alexander auf die Idee, durch alternative Landwirtschaft die Mangelernährung zu bekämpfen. Er wählte Spirulina, eine vitamin- und nährstoffreiche Mikroalge, die unter diesen Bedingungen wächst. Die Grundidee für Thriving Green war somit geboren!

2017

Im April 2017 haben wir unsere Pilotfarm in Turkana eröffnet. Zusammen mit der „Missionary Community of Saint Paul the Apostle“ (MCSPA) und den Einheimischen haben wir unsere erste Spirulinafarm gebaut. Unsere Farmmanager Joseph und Thomas kümmern sich vor Ort um die Anlage.

2018

Zwei Jahre waren wir Teil von Enactus e. V., dem studentischen Verein aus dem wir entstanden sind. 2018 haben wir uns schließlich ausgegliedert und Thriving Green e. V. wurde ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.

2019

Zusammen mit der Inua Village Group und ihrem Ansprechpartner Zachuas haben wir 2019 unseren zweiten Standort in Ebukanga eröffnet. Die Lage der Spirulina-Anlage am Schulgelände soll die Versorgung der Schüler mit Spirulina garantieren.

2020

Eine neue Kooperation mit Inshape Fitness Limited und unserem Betriebsleiter in Mombasa, Edward, konnten wir dort unsere dritte Spirulina-Anlage bauen.

2021

Dank Edwards Motivation und Engagement konnten wir 2021 das in Mombasa angebaute Spirulina zertifizieren lassen. Das reine, zertifizierte Spirulina konnte an unterschiedlichen Stellen in Mombasa angeboten werden.

Flo und Anja, beide Teil unseres Marketing-Teams, haben sich einem neuen Projekt gewidmet – unser TG-eigener Podcast. Verfügbar auf Spotify und allen gängigen Plattformen. Hört rein, um mehr über TG und das Arbeiten in einer NGO zu erfahren!

2022

Neue Partnerschaft mit Viride e. V.

Nichts is wichtiger als Kontakte und ein gutes Netzwerk! Daher sind wir sehr froh, seit 2022 Viride e. V. unseren neuen Partner nennen zu können! Das motivierte Start-up will Mikroalgen wie Spirulina in der Wüste der Westsahara anbauen. Gegenseitiger Know-How-Austausch und Diskussionen helfen uns beiden, unsere Projekte zu verbessern.

2023

Im Januar 2023 durften wir den Standort von Viride e. V. in der Westsahara besuchen! Stefan und Florian vom Technik-Team haben unseren Sensor eingepackt und endlich mal in reellen Bedingungen getestet. Der Besuch hat uns um viele Erfahrungen reicher gemacht, dafür danken wir Viride e. V. !

Nachdem unsere Farm in Mombasa unter den Folgen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Kriegs leiden musste, hat sich unser motivierter Farmer Edward einem anderen Projekt in seiner Heimat zugewendet. Zusammen mit uns will er Buheri Farms modernisieren, innovative Produkte anpflanzen und nach Möglichkeiten für eine neue Spriulina-Anlage suchen.

2024

Zusammen mit Zachuas von der Innua Village Group wollen wir eine Hydroponik-Anlage in Ebukanga errichten. Der Bau einiger Prototypen ist in vollem Gang, um die ressourcenschonende Anbaumethode zu etablieren.

Personen Team Joseph Thomas Partner Spirulina Becken Nariokotome 2017
IMG_4976
IMG_2899
IMG_0264-2

Spirulina und vieles mehr

Nach Jahren voller Herausforderungen und vielen Veränderungen können wir nun stolz auf unsere Fortschritte zurückblicken: Zusammen mit den Bewohnern vor Ort konnten wir in Kenia ein paar Zuchtanlagen für den Spirulina-Anbau errichten. Freiwillige aus den verschiedensten Fachbereichen sind über die Zeit für Thriving Green nach Kenia gereist, um den Produktionsprozess zu optimieren, neue Standorte zu erkunden und die Lokalbevölkerung über unser Superfood zu informieren. Wir haben sogar einen Sensor entwickelt, welcher wichtige Parameter im Zuchtbecken misst, wodurch wir für perfekte Wachstumsbedingungen sorgen können.

Und wir haben noch viel vor! Mit eurer Unterstützung wollen wir noch mehr mangelernährte Menschen erreichen, um gemeinsam einen Beitrag zur Bekämpfung des Welthungers leisten zu können. Ein weiteres Konzept, dass wir dafür etablieren wollen sind Hydroponikanlagen. Diese wassersparende, innovative Technik der Landwirtschaft ist ein vielversprechendes Konzept für Kenia.

Überstütze uns dabei!

ebukanga_uberdachung_2
IMG_20210406_183929053
DSC_0083
Teamfoto_Team_Danke_2018_1